Stefanie Gruber

Kostümbild

Nach Abitur und Auslandsaufenthalt in der französischen Schweiz durchläuft Stefanie Gruber eine dreijährige Ausbildung zur Bekleidungstechnischen Assistentin an der Bekleidungsfachschule Aschaenburg (1982-1985). Anschliessend erhält sie ein Stipendium am Teatro alla Scala in Mailand (1985-1987) nach dessen Abschluss sie sich an der dortigen Kunstakademie für das Studium Kostüm und Bühnenbild einschreibt, das sie 1991 erfolgreich beendet. 1989 arbeitet sie neben dem Studium in einer Kostümschneiderei in Mailand, “Studio Ossessione”, deren Leitung sie 1994 mitübernimmt. Im Jahr 2002 gründet sie ein eigenes Atelier und arbeitet seitdem freiberuflich für Theater und Film (seit 2012 in Berlin). Zusatzausbildungen in Puppentheater (2002-2004) und Grak/Illustration (2008-2010) runden ihre Kompetenzen ab.

Stefanie Gruber

Kostümbild