Jonathan Weigle

Cello - Benefizkonzert

Seit 2015 ist Jonathan Weigle Solocellist des Kölner Kammerorchesters und in derselben Funktion regelmäßig im City of Birmingham Symphony Orchestra, im Malaysian Philharmonic Orchestra, im Royal Philharmonic Orchestra London und im Orchestre de chambre de Paris tätig. Weiterhin gastierte er u.a. beim Gewandhausorchester Leipzig oder dem Mahler Chamber Orchestra.

Ein künstlerischer Schwerpunkt ist für ihn das kammermusikalische Spiel. So absolvierte er parallel zu seinem Cellostudium bei Josef Schwab und Troels Svane an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin ein Kammermusikstudium bei Ralf Gothoni an der Escuela Superior de Música Reina Sofía in Madrid. Er ist ein geschätzter Kammermusikpartner von Musikern wie Antje Weithaas, Kolja Blacher oder dem Armida Quartett und spielt zudem in festen Formationen wie dem SOTA Klaviertrio und dem Aperto Klavierquartett.

Jonathan Weigle wuchs in einer Berliner Musikerfamilie auf und spielt seit seinem fünften Lebensjahr Cello. Als Jugendlicher war er bereits Mitglied und Solist bei der Jungen Philharmonie Brandenburg – eine Erfahrung, die seine Entscheidung, eine professionelle Laufbahn einzuschlagen, maßgeblich prägte. Heute setzt er sich für die musikalische Förderung des musikalischen Nachwuchses ein, indem er z.B.  international Meisterkurse und Workshops  an Schulen im Rahmen von Music Festivals gibt.

Jonathan Weigle

Cello - Benefizkonzert