Johanna Tepe

Bundesfreiwilligendienst

Johanna Tepe, geboren und aufgewachsen im Osnabrücker Land, zog nach Ihrer Ausbildung zur Bekleidungsschneiderin 1992 nach Berlin. Sie lebte dort fast 20 Jahre und war in den unterschiedlichsten

Berufen tätig. Nach einer Umschulung zur Reiseverkehrskauffrau, arbeitete sie als Bookerin in einer Agentur für Haare- und Make Up Artisten, gestaltete für ein  Berliner Modelabel Schaufenster, Schmuckvitrinen und Messestände, kochte in einem Vegetarischen Restaurant und arbeitete im Besucherservice  des deutschen Symphonie Orchesters und des Rundfunk-Sinfonie Orchesters. 2009 zog es Sie an die Ostsee.

Hier arbeitete Sie eine Zeitlang im Tierheim Stralsund e.V.

Seit dem 01.05.2020 steht Johanna Tepe als „Bufdi“ dem Team der Openale e.V. zur Verfügung.

Johanna Tepe

Bundesfreiwilligendienst