Dr. Heike Elftmann

Musikpädagogin

Heike Elftmann, 1968 in Parchim geboren, schloss an der Universität Potsdam ein Studium als Diplom-Musiklehrerin ab und beschäftigte sich im Rahmen einer anschließenden Promotion mit der Berliner Musikgeschichte im Übergang der Weimarer Republik zum Dritten Reich. Durch die Gedanken Carl Orffs angeregt, die in dem aktiven und ganzheitlichen Erleben von Musik den Schlüssel für eine lebenslange freudvolle und intensive Beschäftigung mit Musik sehen, schlossen sich weitere Ausbildungen im Bereich „Elementare Musikpädagogik“ in Trossingen und Rostock und die Übernahme der Regionalleitung des Orff-Schulwerks in MV an. Von der Vielfalt der Möglichkeiten einer frühkindlichen musischen Bildung begeistert, gründete sie die Musikschule „Spiel & Klang“, die sich auf das Musizieren mit Kinder- und Jugendgruppen im Greifswalder Umfeld konzentriert. Als Dozentin in der Erzieherausbildung am SKD Greifswald sowie in zahlreichen Fortbildungs- und Projektangeboten versucht sie, diese Begeisterung weiterzutragen. In dem von der Opernale unterstützen Projekt „Künste öffnen Welten“ sieht Heike Elftmann eine wunderbare Chance, Kindern und Jugendlichen einen kreativ-künstlerischen Zugang zur Musik zu ermöglichen.

Dr. Heike Elftmann

Musikpädagogin