Die pommersche Gans kehrt zurück

Greifswald ehrt in ihrem 160. Geburtsjahr eine in Vergessenheit geratene Tochter der Stadt
Kirchenzeitung MV 7.2.2021

Greifswalder Komponistin im Focus der Opernale

Seit 2011 bringt der Opernale-Verein Musiktheater an ungewöhnliche Orte: In diesem Jahr widmet sich das Festival der Greifswalder Komponistin, Pianistin und Sängerin Luise Greger.
OZ-Magazin S.1-3.2.2021

Auf Entdeckung durch den Wald

Hören, sehen, fühlen – das war das Motto des 1. Künstlerischen Waldspaziergangs
OZ Grimmen, 28.1.2021

Opernale widmet sich Luise Greger

Benefizkonzert Ende März kommt dem Projekt und den Künstlern zugute
OZ Greifswald und Grimmen 20.2.2021

Opernale widmet sich Luise Greger

Mit diesem Musiktheaterwerk setzt die Opernale die Reihe der Wiederentdeckung bemerkenswerter pommerscher Frauen fort.
OZ Grimmen 7.10.2020

Opernale widmet sich Luise Greger

Das Opernale-Festival wird im kommenden Jahr mit der Musiktheater-Uraufführung „Luise Greger, eine pommersche Gans“ auf Tour gehen.
OZ Greifswald, 6.10.2020

In den Ferien: Workshop in Brandshagen

Zum Thema „Der Schreiadler als Opernheld“ werden kleine Theater-Szenen erarbeitet …
OZ Grimmen 2.10.20

30 Jahre Einheit

Morgen feiern wir 30 Jahre Wiedervereinigung: Hier erzählen 30 Menschen aus MV, was dieser Tag für sie ganz persönlich bedeutet.
Ostseezeitung Seite 1; 2.10.20

Opernale auf Tour endete in Barth

Sieben Aufführungen von „Ein Glas aufs Land und eins auf die See –Teil 2“ gab es in fünf Orten. (…) Insgesamt kamen
knapp 600 Besucher. Alle Spielorte waren für das Team der Opernale neu. Und so zeigt die Opernale-Landkarte im zehnten
Jahr des Festivals nun bereits 55 Orte.
OZ Ribnitz-Damgarten 29.09.2020

Opernale kommt am Freitag in die Region

Uecker-Randow. Erstmals gastiert die Opernale in Ferdinandshof. „Ein Glas aufs Land und eins auf die See – Teil 2“ ist das Motto des maritimen Abends mit viel Musik.
Pasewalker Zeitung und Vorpommernkurier Anklam, 22.09.2020

Opernale kommt nach Ferdinandshof

Erstmals gastiert die Opernale in Ferdinandshof. „Ein Glas aufs Land und eins auf die See – Teil 2“ ist das Motto des maritimen Abends … im Brandstall. Ab 11 Uhr Verlosung von 2×2 Tickets …
Haff Zeitung – 22.09.2020

Jarmen und seine Kunstmühle – …

… ein lauter Abschied mit Gassenhauern.
Die „Opernale“ und die Stadt Jarmen mit ihrer Bürgerinitiative haben für ein bisher einzigartiges Kultur- und Klangerlebnis gesorgt.
Vorpommern Kurier Jarmen, 15.09.2020