ACHTUNG VIELFALT!

Festival der kulturellen Breite in Grimmen

Gemäß unserem Motto „jedes Jahr neu und überraschend“ gehen wir diesmal nicht mit einem Uraufführungswerk auf Tour, sondern machen Grimmen zur Festivalstadt. Wir laden Künstler*innen und Ensembles ein, die große Vielfalt des künstlerischen Schaffens in unserer Region zu zeigen.

Gleich in der ersten Januarwoche 2022 fanden sehr konstruktive Absprachen für das außergewöhnliche Event mit Bürgermeister Marco Jahns und Mitarbeitenden der Stadtverwaltung statt. Zentrum vor Ort ist Kulturhaus „Treffpunkt Europas“, dazu kommen das Förderzentrum und die Katholische Kirche.

Der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt mit wunderbaren Programmen aus den Sparten Musik, Theater, Tanz. Von Musiktheater über Figuren- und Jugendtheater, Blasmusik, Chor- und Bürgersingen, Workshops und Mitmachaktionen bis zur Opern- und Operettengala spannen wir den Bogen. Die Künstler*innen und Ensembles – Amateure wie freie professionelle Kunstschaffende – werden als „Botschafter“ ihrer Kunstsparte auftreten und ein kraftvolles Signal in Richtung Politik senden, den Problemen der Kulturakteure im ländlichen Raum mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Alle Termine

Die Mitwirkenden

Karten

 

Auf einen Blick

Schauspiel  
“Stundl am Meer” (Theaterwerft Greifswald)
Theatergruppe U 100 aus Loitz (Theatergruppe U100)
“Erreger” von Albert Ostermaier, Studententheater Greifswald (StuThe e.V.)

Figurentheater
Theater Dramaukles Malchow – Sven Lange, Stelzenkünstler (Dramaukles)
Großpuppenauftritt aus der Noferatour Wismar (Nosferatour)
“Der kleine Rabe Socke”, und “Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt” Schnuppe Figurentheater Bergen (Schnuppe)

Musiktheater
„Luise Greger, eine pommersche Gans“ – das  Erfolgsstück des OPERNALE Festivals 2021 (Lusise Greger)
OPERNALE-Hafenduo Sundhagen (Hafenduo)
„Tobias und der Engel“ – ein biblisches Reisemärchen De Pommerschen Engelspierken, Barth (Engelspierken)

Orchester
Opern- und Operettengala (Landespolizeiorchester Schwerin / Opernale e.V.) (Landespolizeiorchester)
Musikschule Grimmen mit dem Jugendblasorchester und weiteren Ensembles und Solisten (Musikschule Grimmen, Jugendblasorchester Grimmen)
Feuerwehrkapelle Grimmen

Tanz
Wossidlo-Folklore Ensemble (Ribnitz-Damgarten) (Wossidlo-Ensemble)
Das Geometrische Ballett, Kollektiv Katja Erfurth aus Dresden (Geometrisches Ballett)
Tanzkreis Heike Elftmann, Süderholz

Chor
Stadtchor Grimmen mit Bürgersingen (Stadtchor Grimmen)
Chor Solalá! Greifswald (Solalá)
Singakademie Stralsund (Singakademie)

 

Förderer

Die Beauftragte des Bundes für Kultur und Medien
BundVerbandSozioku – NeuKult2 Programm
Fonds Soziokultur
Landesverband Soziokultur MV
Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten M-V
Neustart Kultur DAKU
Neustart Kultur
Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern – Vorpommernfonds
Stiftung der Sparkasse Vorpommern für Wissenschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft
Bundesverband Soziokultur
Dr. Julius & Günter Budde Stiftung
Landkreis Vorpommern-Rügen
Universitäts- und Hansestadt Greifswald