Annette Fischer

Annette Fischer (Blockflöte, Klarinette, Saxophon), geboren in Bonn, studierte in Köln und Hannover Klarinette und spielte lange Zeit am Theater Vorpommern. Sie übt eine rege Konzerttätigkeit aus, wobei ein besonderer Schwerpunkt im Bereich zeitgenössischer Musik und in der Interpretation skandinavischer und osteuropäischer Werke liegt. Mit dem Greifswalder Kammertrio hat sie sich auf Kammermusik aus Deutschland, Russland und Finnland spezialisiert. Mit dem Ensemble „Beltango“ und mit dem Tangoorchester „Freunde des vollen Mondes“ gibt sie zahlreiche Konzerte. Annette Fischer gründete 2005 die Montessori-Musikschule in Greifswald, die sie seitdem leitet. In der OPERNALE wirkte sie 2013 im Orchester der „Bettleroper“ und 2016 als Klarinettistin in „De Zauberfläut" mit.